An den Olympischen Spielen in Athen 2004 nahmen 22 Athletinnen und Athleten teil. Sie starteten in 27 Disziplinen.
Olympiasiegerin wurde Manuela Lutze (Rudern) im D4. Eine Silbermedaille erkämpften Björn Bach, Mark Zabel, Andreas Ihle (alle Kanurennsport) im K IV, Marcus Becker, Stephan Henze (Kanuslalom) im C2, Nadine Kleinert (Leichtathletik) im Kugelstoßen, Andreas Wels (Wasserspringen) im Synchronspringen 3m. Bronzemedaillen errang Antje Buschulte (Schwimmen) in 200m R, 4x200m F, 4x100m L.


Handball
Kretzschmar, StefanSC Magdeburg 2. Platz
Schöne, ChristianSC Magdeburg -
 
Kanu-Rennsport
Bach, BjörnSC Magdeburg 2. Platz KIV
Ihle, AndreasSC Magdeburg 2. Platz KIV
Zabel, MarkSC Magdeburg 2. Platz KIV
Herszel, MarcoSC Magdeburg 6. Platz KII
 
Kanu-Slalom
Henze, StefanBSV 2. Platz C2
Becker, MarcusBSV 2. Platz C2
Pfannmöller, StefanBSV 3. Platz C1
 
Leichtathletik
Kleinert, NadineSC Magdeburg 2. Platz Kugel
Breuer, GritSC Magdeburg 9. Platz 4x400m
Wakan, KatjaHLF 12. Platz 4x100m
 
Ringen
Thiele, SvenSV Halle 9. Platz 120 kg
 
Rudern
Lutze, ManuelaSC Magdeburg 1. Platz D4
Willms, AndréSC Magdeburg 5. Platz D4
Schreiber, ChristianSV Halle 9. Platz D2
Bertram, RenéSC Magdeburg 9. Platz D2
 
Schwimmen
Buschschulte, AntjeSC Magdeburg 3. Platz 200mR
    3. Platz 4x200mF
    3. Platz 4x100mL
    4. Platz 4x100mF
    6. Platz 100mR
Hetzer, NicoleBurgh. 6. Platz 400mL
 
Triathlon
Raelert, AndreasSV Halle 6. Platz
 
Turnen männlich
Fahrig, MatthiasSV Halle 8. Platz Mannschaft
 
Wasserspringen
Wels, AndreasSV Halle 2. Platz Synchron
    23. Platz 3m