An den Standorten Magdeburg und Halle (Saale) wirst du von leistungsfähigen Teams unterstützt. Diese Teams setzen sich aus Abteilungen der Sportmedizin mit speziell für den Hochleistungssport qualifizierten Fachärzten, Physiotherapeuten, Sportpsychologen, Ernährungswissenschaftlern und medizinisch-technischem Fachpersonal zusammen.
Über Werkverträge mit
dem » Klinikum der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg,
dem » Klinikum der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg,
der » Reha-GmbH Magdeburg,
der » reha_FLEX_Halle
und über weitere Kooperationsverträge mit physiotherapeutischen Einrichtungen sowie dem Institut für Leistungsdiagnostik und Gesundheitsförderung (ILUG) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg wirst du optimal betreut.

Moderne Behandlungsmethoden mit neuesten medizinisch-technischen Geräten garantieren fundierte Diagnostik, Therapie und Rehabilitation in jeder Trainings- und Wettbewerbsphase.


Schwerpunkte der Beratung und Betreuung sind:

  • Regelmäßige umfassende sportmedizinische Grunduntersuchungen
  • Prophylaktische sporttherapeutische und krankengymnastische Maßnahmen zur Sicherung der Belastbarkeit
  • Frühzeitiges Erkennen bzw. Vermeiden von Fehlbelastungen
  • Ernährungsberatung
  • Sportpsychologische Betreuung
  • Anthropometrische Untersuchungen für ausgewählte Sportarten
  • Behandlung von Sportverletzungen
  • Überwachung der Regenerations- und Rehabilitationsverläufe