Großevents


Pyeong Chang 2018

Die Olympischen Winterspiele in Pyeong Chang finden vom 9. bis zum 25. Februar 2018 statt. Die Paralympics folgen darauf vom 9. bis 18. März 2018.

Minuten
:
Stunden
:
Tage

Aktuelle Termine




24.03.2017 - Ballhaus

2. Aschersleber Triathlon

Das Sport – und Freizeitzentrum „Ballhaus Aschersleben“ führt am 21.05.2017 seinen 2.Aschersleber Triathlon durch.

Nach dem die Premiere im vergangenem Jahr ein Erfolg wurde, war man sich sofort einig, dass Event fortzusetzen und bestenfalls zu etablieren. Mit 100 Startern war es dann auch bis auf den letzten Startplatz „ausverkauft“. Für dieses Jahr hat man die Startplätze auf 125 angehoben. Bei dem Triathlon für Jedermann geht es über die Sprintdistanzen, 400m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen. Das Ballhaus hat mit seiner „Indoor – Wechselzone“ als einzige in Deutschland für ein Alleinstellungsmerkmal gesorgt. Geschwommen wird in der Schwimmhalle mit jeweils 20 Startern pro Welle (5 pro Bahn). Scharfer Start ist 11 Uhr und gegen 15 Uhr ist der Zielschluss vorgesehen.

Die Anmeldungen sind online möglich. Dafür muss man einfach auf die Homepage des Ballhauses gehen und über den Button „Triathlon“ den Links folgen. Die Startgebühr beträgt für Einzelstarter 30 Euro und für Staffeln 35€. Weitere Infos zum Ablauf erfährt man ebenfalls auf der Ballhaus Homepage unter dem Button „Ausschreibung“.

Bei Fragen stehen Ben Reszel und Roman Mages unter der Telefonnummer 03473-226151 zur Verfügung. Also nicht lange überlegen und einfach mal mitmachen. Noch sind Startplätze frei.

 Hier gehts zur Anmeldung!

DOSB vergibt Stipendium

16.03.2017 - DOSB | Presse
Um den Nachwuchs im Sportmanagement zu sichern, bietet die Friedrich-Schiller-Universität Jena den berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengang „MBA Sportmanagement“ an.

Lesen

Die Olympiamannschaft wird zum „Team Deutschland“

15.03.2017 - DOSB | Presse
Mit neuem Gesicht und gemeinsamem Ziel nach PyeongChang

Lesen

Paralympicssportler werden DOSB-Sportinklusionsmanager

15.03.2017 - DOSB | Presse
Vier Sportlerinnen und Sportler des Deutschen Behindertensportverbands (DBS) engagieren sich in den nächsten zwei Jahre hauptamtlich für Inklusion im und durch Sport und gehören damit zu den ersten elf Sportinklusionsmanagern, die ein Projekt des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) hervorgebracht hat.

Lesen

Hallen-EM: GOLD! Cindy Roleder bewahrt bei Fehlstart-Drama die Nerven

 Alina Talay, Cindy Roleder und Pamela Dutkiewicz (v.l.n.r.)

06.03.2017 - DLV | Silke Bernhart
Cindy Roleder hat in Belgrad die ganze Routine und Souveränität einer Vize-Weltmeisterin und Europameisterin ausgepackt: Im Finale über 60 Meter Hürden ließ sie sich bei der Hallen-EM auch nicht von drei gescheiterten Startversuchen aus der Ruhe bringen und holte Gold. Pamela Dutkiewicz jubelte über Bronze, Ricarda Lobe machte als Sechste die herausragende deutsche Bilanz perfekt.

Lesen



Partner




Ergebnisse


Logo Bikila



Anti Doping


Logo Nadamed



Social Media


Logo Wir für Deutschland






Gefördert von: